Erfahrungen - Übersicht über Tarife, Anbieter und Netze

Erfahrungsberichte mit neusten Aktivitäten

Bericht über 'NetAachen':

Bitte Finger weg, wer seinen Seelenfrieden liebt
am 05.12.2017 schrieb Genervt: (bearbeiten)

Gut 11 Jahre waren wir brave zahlende Kunden (damals noch NetCologne), bis auffiel, dass statt der 29,90 monatlich Beträge bis zu 60 Euro abgebucht werden.

Von März bis August versuchten wir, hierzu Auskunft zu erlangen, vergeblich, nur Standardantworten. Wir sollten uns in ein Online-Konto einwählen, von dem wir erstmals so erfuhren. Das war nicht möglich. Dann sollten wir die Hotline anrufen, und denen die Antwort auf die Sicherheitsfrage nennen. Praktisch, wenn man keine Sicherheitsfrage hat und kennt, aber die Antwort wissen soll. Damit gingen schon Wochen ins Land, und als wir uns schon fast am Ziel wähnten, kam dann: Im übrigen sei unsere Mailadresse auch gar nicht bekannt, und telefonisch seien wir auch nicht erreichbar, man hätte ständig versucht. Freunde, eingehende Anrufe werden von ALLEN unseren Telefonen registriert!

Insgesamt kamen wohl 5 neue Zugangscodes für jenes ominöse Onlinekonto -ja, auch an die "nicht bekannte" Mailadresse- die auch nicht funktionierten. Die Auskunft, was denn nun die höheren Kosten verursachte, hatten wir im August immer noch nicht, so dass wir die Lastschrift zurückgaben, nur die vertraglichn 29,90 überwiesen, und der Geschäftsleitung schrieben. Oh, wir bekamen Antwort - leider derselbe Quatsch. Dann kündigten wir. Erstaunlicherweise wurde die Kündigung schriftlich mit dem Ausdruck des Bedauerns bestätigt.

Ein genaues Nachrechnen ergab, dass wir um 5,51 besch... wurden. Ach und apropos Besch...: vor 2 Jahren wurde uns ein neuer Router für um 120,00 verkauft. Schade nur, dass dieser technisch überhaupt nicht ausgelegt ist, die versprochenen und bezahlten 25 MBit zu liefern, sondern nur 15 kann. Und nicht mal die kamen an.

Sind für mich Betrüger :(

Kommentare:
Kommentar zum Bericht schreiben: Name:
6627 -->
ANTI-SPAM

Bericht über 'NetAachen':

Öffentlichen Dienst
am 22.07.2017 schrieb Kostas : (bearbeiten)

Möchte mich auch anschlissen nach einen Telefonat mit eine Mitarbeiter für einen Umzug zu melden die Damme wollte mir nur einen Vertrag andrehen der Umzug wurde gar nicht gemeldet so viel erger,so viele Telefonate 2 Urlaubstage für die Termine die nicht eingehalten wurden weil irgend welsche Leute nicht ihre Arbeit vernünftig machen können jetzt sind schon 3 Monate vergangen und ich habe immer noch kein Internet ich möchte gerne wissen,wissen die Herren oder die Dammen überhaupt was wir mitmachen.

Kommentare:
Kommentar zum Bericht schreiben: Name:
3978 -->
ANTI-SPAM

Bericht über 'NetAachen':

NetAachen zögert Sonderkündigung Monate hinaus!
am 07.05.2011 schrieb HertaF: (bearbeiten)

Trotz Umzugs meiner Schwiegermutter an einen Ort, an dem sie den Vertrag nicht einhalten können, weil er außerhalb ihrer Reichweite ist, macht NetAachen seit Januar Probleme und zieht weiter die Gebühren ein.

Ich weiß zwar, dass ein Umzug allein nicht die Berufung auf das Sonderkündigungsrecht rechtfertigt, da beide Parteien verpflichtet sind, die vertragliche Laufzeit zu den vereinbarten Konditionen einzuhalten. Da es jedem aber frei steht, den Wohnort zu wechseln und der Anbieter die vertraglich vereinbarte Leistung am neuen Wohnort nicht erbringen kann, besteht meiner Ansicht nach hier ein Sonderkündigungsrecht.

Zuerst wollten sie gar keine frühzeitige Kündigung akzeptieren. Erst als ich fragte, was denn passiert, wenn einer stirbt, rückten sie mit der Option heraus, per Bestätigung vom Einwohnermeldeamt, dass der neue Wohnort der einzige ist, die Kündigung kulanterweise früher zu akzeptieren. Diese Bestätigung liegt inzwischen vor. JETZT sagen sie, die Kündigung müsse von meiner Schwiegermutter höchstpersönlich unterschrieben werden. Die alte Dame ist achzig und es ist immer schwer, ihr überhaupt klarzumachen, worum es geht: Wieso soll sie auch für einen Telefonanschluss bezahlen, den sie seit Dezember letzten Jahres nicht mehr nutzt.

Ich hatte für sie den Vertrag abgeschlossen, DAS ging alles ohne ihre Unterschrift. Bei der Kündigung wirft man uns jetzt einen Knüppel nach dem anderen zwischen die Beine, das dauert schon Monate und sie ziehen weiter Geld ein. Ich werde diese Firma niemanden empfehlen und jeden vor so unverschämten Halsabschneidern warnen!

Kommentare:
tpdjmusic
(15.04.2012)
Haben vor Wochen einen Internet OnAir Vertrag fristgerecht und ordentlich gekündigt. Nach 14 Tage habe ich dort angerufen wie der Stand der Dinge ist. Auskunft konnte, oder wollte man mir nicht erteilen. Einzig die Aussage: Der interne Postweg kann einige Zeit in Anspruch nehmen.
Eine Woche später das selbe wieder. Also 3 Wochen nach abschicken der Kündigung weder eine Bestätigung per Post, noch am Telefon.
Anschließend die Kündigung noch 2 mal per Fax geschickt. Seitdem sind bereits wieder fast 4 Wochen vergangen, ohne Rückmeldung. Nach Einzug der letzten Monatsrechnung werde ich das Lastschriftverfahren bei der Bank sperren lassen. Alles in allem, eine riesen Unverschämtheit!!
kuckident
(29.09.2013)
Auch wir können nur Negatives von Netaachen berichten. Wir wurdenmit einer 18tausender Leitung gelockt, erhielten dann aber nur eine 10tausender Geschwindigkeit. Mehr sei technisch nicht möglich das wusste man auch vorher. Kurz vor Ablauf der 2 Jahre kündigten wir fristgerecht per Einschreiben. Keine Reaktion. Dann kündigung per Mail und per Fax. Keine Reaktion. Auf Nachfrage im Shop sei zunächst keine Kündigung eingegangen. Die letzte habe man schließlich erhalten, diese sei allerdings nun einen Tag über die Frist, eine Kündigung somit frühestens in einem Jahr möglich. Nachdem schriftlich der Nachweis erbracht wurde, dass das Einschreiben auch von einem Netaachen Mitarbeiter angenommen wurde, wurde die Kündigung akzeptiert. Der Wechsel zu 1 & 1 wird allerdings jetzt verzögert. Seit über einem Monat wartet 1 & 1 auf den Freigabetermin durch Netaachen. Nichts tut sich! Unser Internet wurde sogar schon einen Tag vor Vetragsende abgeschaltet. Wie lange wir jetzt ohne Telefon und Internet sein werden, bevor sich Netaachen bewegt, steht in den Sternen. Ich kann niemandem empfehlen, dort Kunde zu werden, man hat nur Ärger. Meine Tante ist von Köln nach Aachen umgezogen und hat ähnlichen Ärger mit Netcologne / Netaachen. Sie ist bereits seit vier Wochen ohne alles und bekommt Mahnungen. Abgebucht wird auch weiterhin.
H'hoven
(20.11.2014)
Der Service von Netaachen/Netcologne spottet inzwischen jeder Beschreibung und ist an Unverschämtheit, Inkompetenz und Ignoranz nicht mehr zu überbieten. Wir können uns den Verrednern nur anschließen - Die scheinen kein weiteres Interesse an Privatkunden zu haben auch an langjährigen Bestandskunden nicht.
Unser bisher gescheiterter Versuch unseren bisher bei Netcologne geführten Anschluß in das Gebiet von Netaachen umzuziehen:

- Besuch beim bei Netcologne-Laden, einem so genannten Servicepartner. Das Beratungsgespräch zu unserem recht einfachen Anliegen "Du habe zwei Moglichkeiten die Umzug..." Liebe Leute das sind keine Tippfehler, der Herr "Servicepartner" spricht so ungenügend Deutsch, dass es uns nicht möglich war, dem Herrn zu folgen. Daher sind wir auch erstmal ohne Auftrag von dannen gezogen. Unser Anliegen mussten wir dann eine Woche später im Nachbarort bei der Netcologne-Niederlassung erneut vortragen und erledigen. Kommentar der Mitarbeiter dort zu dem Servicepartner "Die Reklamationen bekommen wir laufend...Wir haben das weitergegeben aber die Zentrale kümmert sich nicht drum".

- Nach 4 Wochen hatten wir immer noch keine Auftragsbestätigung und Schalttermin, daher Anruf bei der 0800-er Serviceline. Nach einer halben Stunde Computerspielerei und Warten endlich einen Mitarbeiter am Telefon (natürlich mobil). Ach das Schreiben ist hier gar nicht raus gegangen aber der Techniker kommt morgen!

- Der "Techniker" kam auch. Resultat war allerdings: Wir hatten keinen Anschluss da der Herr den Anschluss im 1.OG legen wollte, obwohl wir diesen im Keller benötigen. Es handelt sich um Einfamilienhaus und da entscheiden immer noch wir wo sich unsere Telefondose befindet und nicht irgendwelche inkompetenten Techniker.
Am Abend (meine Frau hat den Techniker hereingelassen) wieder bei der Serviceline angerufen und das einzige Mal einen serviceorientierten und kompetenten Mitarbeiter am Telefon gehabt. Er hat uns dann gebeten mal die Fritzbox in die Dose einzustecken, damit er messen kann. Was innerhalb kurzer Zeit auffiel das die Fritzbox DSL-syncron war, also ein Anschluss geschaltet war. Der Techniker konnte durch einmessen festellen, das es sich dabei aber nicht um unseren geplanten 18 Mbit-DSL sondern den Anschluss eines anderen Teilnehmers handelt.
Ergebnis: neuer Termin eine Woche später.

- Für den neuen Termin extra Urlaub genommen, um dem Techniker auf die Finger zu schauen uund sicher zu sein am Ende des Tages endlich den lauffähigen Anschluss zu haben. Also von 8:00h bis 12:00h auf den Techniker gewartet, der natürlich nicht erschien. Also wieder eine gute halbe Stunde in der "Serviceline" warten. Der erste Mitarbeiter war bereits sehr unfreundlich un in keiner Weise lösungsorientiert. Kommentar auf meine Mitteilung bezüglich des Nichterscheinen des Technikers "...Da müssen wir mal schauen was die Telekom sagt... Wir (Netaachen) rufen zurück..."
Keine halbe Stunde später eine Standart-SMS von Netaachen erhalten "... Rufen Sie bitte umgehend die Serviceline wegen eines neuen Termins an...".
Der erste Versuch scheiterte dann an der wohl schlechten Leitung. Die Mitarbeiterin legte einfach auf! Der zweite Versuch kostete dann wieder mal die übliche halbe Stunde und was da als Begründung geliefert wurde schlägt dem Fass dem Boden aus. Angeblich wurde niemand angetroffen. Auf die klare Ansage, dass nicht nur ein sondern zwei Personen zuhause waren, veranlasste den Mitarbeiter zu Fragen zur Zugänglichkeit des Hauses, Funktion der Klingel etc.
Ich habe dann sehr nachdrücklich verlangt, dass wir das Vorgehen von Netaachen nicht tolerieren und einen Techniker noch am selben Tag erwarten. Falls unserem Verlangen nicht nachgekommen werde, habe ich bereits mit fristloser Kündigung gedroht und eine Emailadresse (Kundendialog - welch Verhöhnung aber dau gleich mehr) verlangt an die wir uns wenden können. Der Mitarbeiter schlug dann den Standarttermin der Netaachen/Netcologne (eine Woche nach Anruf) vor mit dem höhnischen Kommentar auf meine Ablehnung "...dann wissen sie ja was sie zutun haben..."

- Auf Grund der Unverschämtheit der Serviceline haben wir eine Beschwerdemail an die genannte Emailadresse Kundendialog gesandt mit einer Fristsetzung zur Herstellung des betriebsfähigen Anschlusses. Für diese Email und eine Erinnerungsmail vor Fristablauf liegen entsprechende Lesebestätigungen vor! Beide Emails blieben bis Heute allerdings unbeantwortet!

- Nachdem der letzte Vorschlagstermin und die genannten Fristen abgelaufen waren, haben wir die fristlose Kündigung per Einschreiben-Rückschein-Eigenhändig zu Händen der Geschäftsleitung, Herrn Schneider gesandt. Auch hier ist zur Abwendung der Kündigung eine erneute Fristsetzung zur Bereitstellung des betriebsfähigen Anschlusses eindeutig benannt. Der Rückschein liegt selbstverständlich vor. Auch der Geschäftsführer scheint es nicht für notwendig zu erachten, auf massive Kundenreklamationen mit bevorstehender Kündigung zu reagieren. Nur so ist zu erklären, dass auch dieses Schreiben bis Heute unbeantwortet blieb.

- Das einzige was natürlich nach dem letzten, geplatzten Termin wieder kam war die Standart-SMS. Wir als Kunde sollen uns dringend bei der Serviceline melden. Da ich auf Dienstreise im Ausland bin, meiner Frau diese Serviceline nicht zumuten möchte und wir von Netaachen eine Kontaktaufnahme erwarten, haben wir bisher nicht geantwortet.
Dafür schiesst Netaachen Heute den Vogel ab! Schickten die glatt ein Standartschreiben mit der Aufforderung uns bis zum 27.11. zu melden, da ansonsten Zusatzkosten seitens Netaachen erhoben würden.

Wir werden noch abwarten, ob sich Netaachen bis zum Fristablauf äußert. Falls gilt die Kündigung und sofern die es wagen die Kündigung abzulehnen und/oder Kosten geltend zu machen, geht das unsererseits zum Anwalt und an die Presse.

Unser Fazit nach vielen Jahren:
Mittlerweile ist "Service" nicht mehr existent und der Privatkunde nicht mehr Kunde, sondern unerwünschter Bittsteller. Daher insgesamt nicht mehr empfehlenswert.
Holger
(16.11.2015)
Ich hatte auch Probleme mit Net Aachen. Beim Vertragsabschluss sagte man mir, dass ich in einer Woche Internet zur Verfügung habe. Es hat schließlich 1,5 Monate gedauert und an der Hotline sagte man mir, das sei normal und auch gar nicht anders möglich. Nun wollte ich knapp drei Jahre später wg. Umzug kündigen und habe gem. meinem Vertrag auch fristgerecht gekündigt. Net Aachen meint nun aber mein Vertrag würde sich gem. Allgemeinen Geschäftsbedingungen um jeweils ein Jahr verlängern, wenn nicht drei Monate vorher gekündigt wird. Dies steht allerdings nicht in den AGBs, die ich bei meinem Vertrag dazu bekommen habe und ein Schreiben über geänderte Vertragsbedingungen habe ich auch nie erhalten. Ich habe den Fall einem Anwalt zur Prüfung übergeben. Von Net Aachen kann ich nur abraten. Ein höchst unseriöses Unternehmen und sowohl unverschämten Geschäftspraktien als auch unfreundlichen dreisten Mitarbeitern, die einen nach Strich und Faden belügen.
Tina
(05.04.2016)
Einzugsermächtigung entziehen. Hat in unserem Fall geholfen. Haben auch nur Ärger wegen Sonderkündigungsrecht seit Monaten.
Saskia
(28.11.2016)
ich warte seit Mai 2016 auf meinen Anschluss. Erst sollte eine Verteilerstelle neu gebaut werden bzw erweitert werden... dann ist die Leitung von der Telekom besetzt, aber sie sei reserviert.. anschließend sei das Haus nicht anschlussfähig.. die Leitungen, die gelegt worden, wären nicht glasfaserfähig.. nun ist ein neuer Auftrag geschrieben worden.. der 3. schon. Ob ich jemals Internet haben werde?
AAchen
(17.01.2017)
Habe per Mail ein Angebot angefragt, hat keine 10min gedauert bis ein Anruf kam und wir uns zum Abschluss entschieden. 18Mbit und Rufnummernmitnahme kein Problem zum angekündigte Zeitpunkt. Toller Service....bis zum Abschluss... danach wars dann vorbei. Keine Rufnummernmitnahme bis heute,statt 18 kommen nur 11 an.. Mails werden nicht beantwortet, Faxe ebenso nicht, immer neue Vertröstungen, weiterhin nicht erreichbar. Service hört nach dem Abschluss sofort auf.
Kommentar zum Bericht schreiben: Name:
1560 -->
ANTI-SPAM
Erfahrungen per Klick lesen und schreiben
Tarifname Grund-
gebühr
Internet-
Flat
Telefon-
Flat
Geschwindigkeit
in Mbit/s (max.)
Verfügbar-
keit
Mindest-
vertrags-
laufzeit
Download Upload
DSL Basic (Drosselung ab 100 GB pro Monat) 24,99 0,00 0,00 16 1 deutschland-
weit
(Regio-Zuschlag!)
24 Monate
DSL 16 29,99 0,00 0,00 16 1 deutschland-
weit
(Regio-Zuschlag!)
24 Monate
DSL 50 31,99 0,00 0,00 50 10 deutschland-
weit
(Regio-Zuschlag!)
24 Monate
DSL 100 34,99 0,00 0,00 100 40 deutschland-
weit
(Regio-Zuschlag!)
24 Monate
Tarifname Grund-
gebühr
Internet-
Flat
Telefon-
Flat
Geschwindigkeit
in Mbit/s (max.)
Verfügbar-
keit
Mindest-
vertrags-
laufzeit
Download Upload
komplett 1 (16000) 24,99 0,00 7,99 16 1 deutschland-
weit
(Regio-Zuschlag!)
1 Monate
komplett 2 (16000) 29,99 0,00 0,00 16 1 deutschland-
weit
(Regio-Zuschlag!)
1 Monate
komplett 2 VDSL 34,99 0,00 0,00 50 10 nur regional 1 Monate
Tarifname Grund-
gebühr
Internet-
Flat
Telefon-
Flat
Geschwindigkeit
in Mbit/s (max.)
Verfügbar-
keit
Mindest-
vertrags-
laufzeit
Download Upload
DSL 16 29,95 0,00 0,00 16 1 nur regional 24 Monate
DSL 50 34,95 0,00 0,00 50 10 nur regional 24 Monate
Glasfaser 25 34,99 0,00 0,00 25 5 nur regional 24 Monate
DSL 100 39,95 0,00 0,00 100 40 nur regional 24 Monate
Glasfaser 75 39,99 0,00 0,00 75 25 nur regional 24 Monate
Glasfaser 150 44,99 0,00 0,00 150 75 nur regional 24 Monate
Glasfaser 300 49,99 0,00 0,00 300 150 nur regional 24 Monate
Glasfaser 1000 199,99 0,00 0,00 1.000 200 nur regional 24 Monate
Tarifname Grund-
gebühr
Internet-
Flat
Telefon-
Flat
Geschwindigkeit
in Mbit/s (max.)
Verfügbar-
keit
Mindest-
vertrags-
laufzeit
Download Upload
Filiago 4.0 XS - 5 GB (danach Drosselung) 19,95 0,00 10,95 30 2 deutschland-
weit
24 Monate
Filiago 4.0 S - 15 GB (danach Drosselung) 29,95 0,00 10,95 30 2 deutschland-
weit
24 Monate
Filiago 4.0 M - 20 GB (danach Drosselung) 34,95 0,00 10,95 30 2 deutschland-
weit
24 Monate
Filiago 4.0 L - 25 GB (danach Drosselung) 39,95 0,00 10,95 30 2 deutschland-
weit
24 Monate
Filiago 4.0 XL - 50 GB (danach Drosselung) 54,95 0,00 10,95 30 2 deutschland-
weit
24 Monate
Filiago 4.0 PREMIUM - 100 GB (danach Drosselung) 69,95 0,00 10,95 30 2 deutschland-
weit
24 Monate
Filiago 4.0 PREMIUM UNLIMITED 74,95 0,00 10,95 30 2 deutschland-
weit
24 Monate
Tarifname Grund-
gebühr
Internet-
Flat
Telefon-
Flat
Geschwindigkeit
in Mbit/s (max.)
Verfügbar-
keit
Mindest-
vertrags-
laufzeit
Download Upload
Surf-Flat 18 24,90 0,00 nicht
buchbar
18 1 nur regional 24 Monate
Surf-Flat 25 24,90 0,00 nicht
buchbar
25 5 nur regional 24 Monate
Surf-Flat 50 29,90 0,00 nicht
buchbar
50 10 nur regional 24 Monate
Surf and Fon 18 29,90 0,00 0,00 18 1 nur regional 24 Monate
Surf and Fon 25 29,90 0,00 0,00 25 5 nur regional 24 Monate
Surf and Fon 50 34,90 0,00 0,00 50 10 nur regional 24 Monate
Surf-Flat 100 39,90 0,00 nicht
buchbar
100 40 nur regional 24 Monate
Surf and Fon 100 44,90 0,00 0,00 100 40 nur regional 24 Monate
Surf and Fon 300 69,90 0,00 0,00 300 50 nur regional 24 Monate
Surf and Fon 1000 149,00 0,00 0,00 1.000 50 nur regional 24 Monate
Tarifname Grund-
gebühr
Internet-
Flat
Telefon-
Flat
Geschwindigkeit
in Mbit/s (max.)
Verfügbar-
keit
Mindest-
vertrags-
laufzeit
Download Upload
O2 DSL XS (Drosselung ab 100 GB pro Monat) 24,99 0,00 0,00 10 2,4 deutschland-
weit
24 Monate
O2 DSL S (Drosselung ab 300 GB pro Monat) 29,99 0,00 0,00 25 5 deutschland-
weit
24 Monate
O2 DSL M (Drosselung ab 300 GB pro Monat) 34,99 0,00 0,00 50 10 deutschland-
weit
24 Monate
O2 DSL L (Drosselung ab 500 GB pro Monat) 39,99 0,00 0,00 100 40 deutschland-
weit
24 Monate
Tarifname Grund-
gebühr
Internet-
Flat
Telefon-
Flat
Geschwindigkeit
in Mbit/s (max.)
Verfügbar-
keit
Mindest-
vertrags-
laufzeit
Download Upload
Pure Speed 200 30,00 0,00 5,00 200 8 nur regional 3 Monate
Pure Speed 400 40,00 0,00 5,00 400 12 nur regional 3 Monate
Tarifname Grund-
gebühr
Internet-
Flat
Telefon-
Flat
Geschwindigkeit
in Mbit/s (max.)
Verfügbar-
keit
Mindest-
vertrags-
laufzeit
Download Upload
skyDSL2plus S mit Premium Option 29,80 0,00 nicht
buchbar
12 1 deutschland-
weit
1 Monate
skyDSL2plus FLAT M 49,90 0,00 0,00 18 1 deutschland-
weit
1 Monate
skyDSL2plus FLAT L 59,90 0,00 0,00 24 2 deutschland-
weit
1 Monate
skyDSL2plus FLAT M mit Premium Option 64,80 0,00 0,00 18 2 deutschland-
weit
1 Monate
skyDSL2plus FLAT L mit Premium Option 79,80 0,00 0,00 30 6 deutschland-
weit
1 Monate
Tarifname Grund-
gebühr
Internet-
Flat
Telefon-
Flat
Geschwindigkeit
in Mbit/s (max.)
Verfügbar-
keit
Mindest-
vertrags-
laufzeit
Download Upload
MagentaZuhause S 34,95 0,00 0,00 16 2,4 deutschland-
weit
24 Monate
MagentaZuhause M 39,95 0,00 0,00 50 10 deutschland-
weit
24 Monate
MagentaZuhause L 44,95 0,00 0,00 100 40 deutschland-
weit
24 Monate
MagentaZuhause L mit Speed XL Option 49,95 0,00 0,00 200 100 nur regional 24 Monate
MagentaZuhause L mit Speed XXL Option 69,95 0,00 0,00 500 200 nur regional 24 Monate
MagentaZuhause Giga 119,95 0,00 0,00 1.000 500 nur regional 24 Monate
Tarifname Grund-
gebühr
Internet-
Flat
Telefon-
Flat
Geschwindigkeit
in Mbit/s (max.)
Verfügbar-
keit
Mindest-
vertrags-
laufzeit
Download Upload
Internet COMFORT 60 24,99 0,00 nicht
buchbar
60 3 nur regional 24 Monate
Internet PREMIUM 120 29,99 0,00 nicht
buchbar
120 6 nur regional 24 Monate
2play START 30 29,99 0,00 0,00 30 3 nur regional 24 Monate
2play JUMP 150 34,99 0,00 0,00 150 10 nur regional 24 Monate
2play FLY 400 44,99 0,00 0,00 400 10 nur regional 24 Monate
Tarifname Grund-
gebühr
Internet-
Flat
Telefon-
Flat
Geschwindigkeit
in Mbit/s (max.)
Verfügbar-
keit
Mindest-
vertrags-
laufzeit
Download Upload
Red Internet and Phone 16 DSL 29,99 0,00 0,00 16 1 deutschland-
weit
24 Monate
Red Internet and Phone 50 DSL 34,99 0,00 0,00 50 10 deutschland-
weit
24 Monate
Red Internet and Phone 100 DSL 39,99 0,00 0,00 100 40 deutschland-
weit
24 Monate
Tarifname Grund-
gebühr
Internet-
Flat
Telefon-
Flat
Geschwindigkeit
in Mbit/s (max.)
Verfügbar-
keit
Mindest-
vertrags-
laufzeit
Download Upload
Red Internet and Phone 32 Cable 29,99 0,00 0,00 32 2 nur regional 24 Monate
Red Internet and Phone 100 Cable 34,99 0,00 0,00 100 6 nur regional 24 Monate
Red Internet and Phone 200 Cable 39,99 0,00 0,00 200 12 nur regional 24 Monate
Red Internet and Phone 400 Cable 44,99 0,00 0,00 400 25 nur regional 24 Monate
Red Internet and Phone 500 Cable 49,99 0,00 0,00 500 50 nur regional 24 Monate
Fehler - Probleme - Fragen - Wünsche
Für jegliche Anregungen und sonstigen Wünsche bitte das Kontaktformular benutzen:
Zum Kontaktformular
Vielen Dank!